Kämpferische Reden, das gilt seit Jahrzehnten für den 1. Mai. Insofern hält sich Volkmar Pohl, Betriebsratsvorsitzender bei Alstom in Hennigsdorf, bei der Kundgebung vor dem Rathaus noch zurück. Fast wirkt es, als schont er seinen neuen Arbeitgeber Alstom ein wenig. Kiene Frontalangriffe, keine ...