Die ersten Plakate werden die Steinschlangen zeigen, die Kinder in den ersten Corona-Wochen in der Stadt gelegt haben. Auf einem anderen Motiv ist ein Ehepaar zu sehen, dass im Abendsonnenschein auf dem Luchwiesenweg spaziert.
"Wir wollen Motive finden, die zeigen, was den Tag schöner macht", schaut Zamecki voraus. Dafür werden Veltenerinnen und Veltener gesucht, die ihr Gesicht dafür zur Verfügung stellen. Ideen, mit denen das jeweilige Foto verbunden wird, müssen nicht mitgebracht werden, die liefert die Stadtverwaltung. Zamecki setzt auf die kleinen Gesten des Alltags, "zum Beispiel das Lächeln einer Verkäuferin".
Wer sich als Fotomotiv zur Verfügung stellen möchte, schreibe eine Nachricht an steinicke-kreutzer@velten.de. rol