Ein Ladendetektiv hat am frühen Donnerstagnachmittag in einem Geschäft des Hennigsdorfer Einkaufszentrums Ziel beobachtet, wie ein Pärchen eine größere Menge Babynahrung und eine Packung Kekse im mitgeführten Kinderwagen verstaute und an der Kasse nicht bezahlte.

An der Kasse gestellt

Nachdem beide den Kassenbereich passiert hatten, wurden sie von dem Detektiv gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Das Diebesgut im Wert von gut 60 Euro konnte dem Geschäftsleiter zurückgegeben werden. Nicht zu erfahren war von der Polizei, ob sich der Diebstahl im DM-Markt oder in der Kaufland-Filiale des Einkaufszentrums zugetragen hat.
Gegen beide Diebe wurde Anzeige erstattet. Außerdem haben sie ab sofort Hausverbot.