Vor der Oberhavel-Klinik an der Marwitzer Straße in Hennigsdorf ist es am Donnerstag gegen 20  Uhr zu einem handfesten Streit gekommen. Beteiligt waren zwei Männer im Alter von 26 und 39 Jahren, teilte die Polizei mit. Dabei schlug der 26-Jährige offenbar mit einem Schlagstock mehrfach auf den Kopf und den Körper seines Gegenübers, sodass der 39-Jährige stationär in dem nahen Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Der junge Mann wurde abends festgenommen

Der 26-Jährige konnte noch am Abend in einer Wohnung vorläufig festgenommen werden. Die Beamten stellten dabei das mutmaßliche Tatwerkzeug sicher. Zudem wurden weitere Waffen und geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden. Ein Haftantrag wurde gestellt. Der Mann sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.