Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte die Frau eine Fußgängerampel überquert, als ein 83-jähriger Autofahrer die für ihn rote Ampel missachtete und anschließend die Radfahrerin erfasste. Laut Polizei konnte das Unfallopfer das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der 83-Jährige soll angegeben haben, von der Sonne geblendet worden zu sein.