Ein spektakulärer Unfall hat sich am frühen Freitagmorgen in Nieder Neuendorf ereignet. Nach Angaben der Polizei kam ein weißer BMW mit Hamburger Kennzeichen gegen 3.30 Uhr auf der Spandauer Allee von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Gartenzaun und landete in einem Vorgarten.

Fahrerin flüchtet zu Fuß

Zeugen, die den Unfall beobachtet und die Polizei alarmiert hatten, berichteten, dass die Fahrerin zu Fuß geflüchtet sei. Vor Ort trafen die Polizisten lediglich den 36-jährigen Beifahrer an, der den BMW gemietet hatte und nur spärliche Angaben zu der Frau habe machen können.
Der 36-Jährige musste sich um die Bergung des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen kümmern. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen Unfallflucht auf.