Eigentlich gilt das Hennigsdorfer Betriebsgelände von Bombardier als gut gesichert. Dennoch schaffen es immer wieder Unbefugte, sich Zugang zu verschaffen. Zumeist locken die neuen Waggons, um diese mit Graffiti zu besprayen. Ein solcher Vorfall hat sich nun wieder ereignet.

Zwei Wagen und eine Halle betroffen

Am vergangenen Wochenende gelang es illegalen Besuchern, auf einen Triebwagen und einen Waggon Schriftzüge aufzubringen. Auch eine Hallenw...