An der Unfallstelle soll am 27. Mai um 18 Uhr ein weißes "Geisterrad" aufgestellt werden. Der 82-jährige Mann war auf dem Radweg zwischen Hennigsdorf und Hohen Neuendorf unterwegs, als er in Höhe des Wasserwerkes die Landstraße überquerte, von einem Auto angefahren und tödlich verletzt wurde.