Die „Rosa Wand“ gab es in Pollys Eisdiele im Zentrum von Neuruppin schon immer. Anna Pauly, die das Geschäft gemeinsam mit Stephan Boller führt, hat dort in der Vergangenheit schon ab und an Kunstwerke gezeigt. Nun aber wurde die ganze Eisdiele mit bunten Bildern, die etwas von Wimmelbildern haben, bestückt. Denn der Laden wird zur Galerie. Für genau eine Saison hängen dort die Werke der britischen Künstlerin Isabel Rock. Entwarnung: Eis gibt es weiterhin – zumindest noch bis zum nahen Ende der Saison.

Kontakt kam über Eric Engelbracht zustande

In dieser Woche half Eric Engelbracht dabei, die Kunstwerke in der Eisdiele aufzuhängen. Er war es auch, der den Kontakt zu Isabel Rock vermittelte. Rock hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Kunst zeitgenössische Märchen mit vielen Details entstehen zu lassen. Inspiration findet sie beispielsweise in japanischer Holzkunst. Die Britin schafft wild verschachtelte Szenen mit fantastischen Figuren und mythischen Wesen. Dazu nutzt sie einen Federhalter mit Acryltinte und Pinsel aus Eichhörnchenhaar.
„Ich hatte vor Jahren mal ein großes Bild von ihr in Berlin gekauft“, erklärt Eric Engelbracht, der die alte Gastwirtschaft in Rägelin gekauft hat. Seit 2014 hing das Werk, das einem Wimmelbild gleicht, im Zimmer seines Sohnes in Berlin, später dann im Gästezimmer. Isabel Rock kennt Engelbracht aus Berlin, wo die Künstlerin einst lebte.
Nachdem Engelbracht nach Rägelin gezogen war, besuchte er ab und an Pollys Eisdiele in Neuruppin. „Einmal hatte ich zwei Freunde dabei, die Anna Pauly vom gemeinsamen Kunststudium in Düsseldorf erkannt haben.“ Die Gruppe kam ins Plaudern, eines führte zum anderen, und nun hängen die Bilder von Isabel Rock an den Wänden des Geschäfts.

Pro Saison wird ein Künstler gezeigt

„Wir wollen in jeder Saison einen Künstler präsentieren“, erklärt Anna Pauly. Die Werke sind auch verkäuflich. Der Erlös geht komplett an die Künstler. Wenn ein Bild von Isabel Rock verkauft wurde, wird ein neues aufgehängt. Bis Oktober 2021 sollen die farbenfrohen Werke die Eisdiele zieren.
Bis zum 31. Oktober hat Pollys Eisdiele noch geöffnet, dann gehen Anna Pauly und Stephan Boller in die Winterpause. Doch Pollys Kreationen für zu Hause wird es noch einige Tage länger geben – abgefüllt und verpackt.