Die erneuerte A24-Anschlussstelle Fehrbellin sollte eigentlich Ende Oktober fertig sein.
Wie die Havellandautobahn GmbH mitteilte muss wegen Verzögerungen im Bauablauf die Anschlussstelle aus Richtung Berlin und in Richtung Hamburg noch bis zum 13. November gesperrt bleiben.
An diesem Tag sollen dann nicht nur die Fehrbelliner ihre Anschlussstelle wieder nutzen können. Auch die Anschlussstelle Neuruppin soll laut der Havellandautobahn GmbH an diesem Tag wieder für den Verkehr freigegeben werden.