Ab Montag, 28. September, wird die Asphaltdecke der Neuruppiner Hermann-Matern-Straße saniert. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, sind aber in zwei Bauabschnitte gegliedert.

Arbeiten dauern bis zum 9. Oktober

Der erste Abschnitt geht von der Kreuzung mit der August-Fischer-Straße bis zum Block mit den Hausnummern 8 bis 12. Der zweite Abschnitt umfasst das Stück von dort bis zur Anna-Hausen-Straße. Der erste Bauabschnitt wird laut Stadtsprecherin Michaela Ott voraussichtlich bis zum 5. Oktober dauern. Der zweite ist danach bis zum 9. Oktober angesetzt.
Im Zuge der Arbeiten wird jeweils der alte Belag abgefräst, bevor der neue Asphalt eingebaut wird. Die jeweiligen Bereiche sind für die Dauer der Sanierung komplett gesperrt. Anwohner sollen auch durch die Wohnungsgesellschaften über das Vorhaben informiert werden.