Wirklich sicher, wie die Ernte in diesem Jahr ausfällt, kann man sich derzeit nur bei der Gerste sein, die schon eingefahren ist. „Die Bauern in Ostprignitz-Ruppin hatten unterdurchschnittliche Erträge von drei bis höchstens sechs Tonnen Gerste pro Hektar“, informiert Sven Deter, Vorsitzender...