Ivo Haase, Leiter des gemeinsamen Projektes von Lions Club Neuruppin, Förderverein des Heimattierparks, Leoclub Neuruppin, Peha GmbH und Wirtschaftsjunioren Ostprignitz-Ruppin, die auch die Produktionskosten des Kalenders in Höhe von 1 500 Euro übernommen haben, berichtet, dass auch nach Zypern, Malta, Slowenien und  Kroatien Kalender auf die Reise gingen. "Der Tierparkkalender ist ein Botschafter für die Region", so Haase. Post mit Jahresplanern wurde zudem in die Ukraine und nach Großbritannien versendet. Auch Menschen im Iran, im Libanon, in Uganda, in Ägypten und Marokko werden sich an den Wölfen, Eulen und Eseln erfreuen.
5000 Euro aus Kalenderverkauf
Bereits zum dritten Mal wurde solch ein Kalender mit gemalten Tieren zugunsten des Tierparks erstellt. 300 Exemplare wurden gedruckt, 200 davon verkauft. Somit kamen über 5 000 Euro für den Förderverein in Kunsterspring zusammen. Einige Kalender wurden in diesem Jahr jedoch auch an Menschen verschenkt, die sich für ihre Mitmenschen oder das Gemeinwohl einsetzen, besonders an Tagen, an denen andere mit ihren Familien feiern. So bekamen 20 Mitarbeiter einer Altenpflegeeinrichtung Kalender geschenkt. Und am Silvestertag wurden zwölf Kalender, gesponsert von der Peha GmbH, an die Notaufnahme, die Feuerwehr, die Polizei und die Rettungswache in Neuruppin verteilt.
Einige Käufer erstanden nicht nur für sich selbst Exemplare, sondern kauften weitere, die sie an die Freiwillige Feuerwehr, unter anderem in Rägelin, an das Pflegeheim in Dabergotz und das Deutsche Rote Kreuz weitergaben. Eine Unterstützerin stiftete Kalender für das Hospiz, die Neuruppiner Tafel und die Förderschule am Kastaniensteg. Der Lions Club stellte zehn Kalender für das Wohltätigkeitsprojekt "Ein Teil mehr ..." zur Verfügung.
Die Einnahmen soll für die Erweiterung der Informations- und Tierbeobachtungsmöglichkeiten in Kunsterspring verwendet werden.

Info-Kasten

Infokästen haben ab sofort keinen blauen Punkt vorne, sondern nur einen gefetteten Anlauf.

Infokästen haben ab sofort keinen blauen Punkt vorne, sondern nur einen gefetteten Anlauf. Und am Ende steht ein Kürzel. kürzel