Großes Entsetzen herrschte bei der Familie einer RA-Leserin, als Anfang September das Schreiben eines Inkassobüros ins Haus flatterte. Über 500 Euro sollte die Frau binnen weniger Tage überweisen. Fällig geworden sei die Summe, weil die Ostprignitz-Ruppinerin angeblich mit ihren Zahlungen für...