Die Polizei erfuhr am Samstagnachmittag telefonisch, dass sich im Keller eines Hauses im Wittstocker Stadtgebiet mehrere Personen treffen. Als die Beamten eintrafen, entdeckten sie vier Leute im Alter von 17 und 18 Jahren.

Reste von Drogen und ein vermutlich gestohlenes Fahrrad entdeckt

Bei zwei der Jugendlichen wurden Reste von Drogen gefunden.  Außerdem wurden die Polizisten auf ein Fahrrad in dem Keller aufmerksam, an dem im Bereich der Rahmennummer manipuliert worden war. Das Fahrrad wurde sichergestellt.
Einer der Jugendlichen war vor Ort gemeldet. Die anderen erhielten einen Platzverweis. Die Polizei informierte das Gesundheitsamts über das Treffen. Die Kripo ermittelt zudem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen des Verdachts des Diebstahls.