Am Montag gab es bei der Infektionslage im Landkreis Ostprignitz-Ruppin keine Veränderung. Neue Infektionen mit dem Coronavirus wurden dem Gesundheitsamt des Kreises nicht gemeldet. Damit bleibt es bei den drei aktiven Fällen, die bereits am Sonntag bekannt waren – zwei davon in Neuruppin und einer in Neustadt – und bei insgesamt 4292 bekannten Covid-19-Fällen im Kreis seit vorigem Frühjahr.