Das strahlende Wetter am Montag hat etwa 40 Menschen auf den Sportplatz am Schinkelgymnasium in Neuruppin gelockt. Sie spielten dort Fußball und Basketball und saßen gemütlich auf den Bänken. Zeugen informierten die Polizei über diesen Umstand. Den Beamten bestätigte sich das geschilderte Bild vor Ort. Sie nahmen von einigen Personen die Daten auf und belehrten sie über die verschärfte Eindämmungsverordnung, die erst am Montag in Kraft getreten ist.
Die angetroffenen Personen erhielten Platzverweise. Ihre Personalien wurden an das Gesundheitsamt des Landkreises geschickt. Die zuständigen Behörden müssen entscheiden, ob wegen Verstößen gegen die Eindämmungsverordnung Ordnungsgelder verhängt werden.