Die Ortsvorsteher der Rheinsberger Ortsteile erhalten künftig für ihre ehrenamtliche Arbeit weniger Geld. Die Stadtverordneten haben auf ihrer jüngsten Sitzung einer neuen Aufwandsentschädigungssatzung zugestimmt, durch die die Stadt jährlich rund 12.000 Euro spart. Bisher lag der Posten bei...