Gingen Rechte verloren?
Die Veranstaltung unter dem Titel "Jonglieren war unsere Sportart" richtet sich insbesondere an die Frauen, die in der Wendezeit zwischen 35 und 45 Jahre alt waren. "Die Frauen, die es gewohnt waren, ihren Alltag so zu organisieren, dass Erwerbstätigkeit, Familie und Freizeit unter einen Hut passen mussten. Sie konnten jonglieren, und plötzlich war alles anders … Wie gingen die Frauen mit den Lebensbrüchen um? Sehen Sie Dinge heute anders als vor 30 Jahren?", so Claudia Röttger.  Die Moderation des Erzählcafés führt Volker Büttner, Mitglied des Kulturbeirats der Fontanestadt Neuruppin und ehemaliger Regisseur. Los geht es um 14 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung frei.