Beim Brand einer Lagerhalle in Dreetz-Bartschendorf (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) ist ein Sachschaden in Höhe von rund einer Millionen Euro entstanden. Die Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs ging am Dienstagabend aus noch ungeklärter Ursache in Flammen auf, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte. Demnach waren in der Scheune unter anderem 500 Tonnen Heu, Landwirtschaftsmaschinen und mehrere Tausend Liter Kraftstoff gelagert.
Die Feuerwehr konnte das Niederbrennen der Scheune nicht verhindern. Menschen und Tiere wurden bei dem Feuer nicht verletzt.