Die Ruppiner Fußballfans dürfen sich auf jede Menge Derbys freuen. Denn die Auslosung der Viertelfinale-Paarungen (Spieltermin 13. bis 15. November) im Kreispokal ergab mehrere brisante Duelle, unter anderem kommt es im Oberen Kreispokal zum Neuruppiner Stadtduell zwischen dem SV Union II und dem Titelverteidiger MSV II.

Ausweichtermine geplant

Diese Partie wird aller Voraussicht nach jedoch erst im nächsten Jahr angepfiffen. Denn der MSV II ist als Landesklasse-Vertreter am Pokal-Wochenende 13. bis 15. November in der Liga gefordert. Am 14. November empfangen die Neuruppiner den VfL Nauen zum Heimspiel. Pokalchef Mike Schläger, der die Auslosung vornahm, sagte dazu: „Als Ausweichtermine kämen Ostern 2021 (April) und ein Tage um den Feiertag Christi Himmelfahrt (Mai) herum in Frage.“ Jene Zeitfenster sind im Rahmenterminplan auch als Nachholtermine ausgewiesen.
Ähnlich ist der Fall bei der Partie Alt Ruppin II gegen Pritzwalk gelagert, da der FHV am 14. November in der Landesklasse Blau-Gelb Falkensee empfängt.

Viertelfinale Oberer Kreispokal

Eintracht Alt Ruppin II - Pritzwalker FHV
Hertha Karstädt - SV Blumenthal/Grabow
SV Union Neuruppin II - MSV Neuruppin II
TSV Wustrau - Stahl Wittstock

Viertelfinale, Unterer Kreispokal

Pankower SV II - SV Maulbeerwalde
Hansa Wittstock II - Einheit Perleberg II
KSV Prignitz - TuS Wildberg
Eiche Weisen II - Blau-Weiß Dannenwalde

Entscheidung des Sportgerichts noch offen

Bei den Alt-Herren sind noch drei Paarungen aus dem Achtelfinale offen. Der SV Garz/Hoppenrade muss noch gegen den Pritzwalker FHV ran und der SV Union Neuruppin seine Partie gegen den SV Blumenthal/Grabow nachholen. Beide Partien sind noch nicht neu terminiert.
Die SpG Herzberger SV/Langener SV hat im Achtelfinalspiel zur Halbzeit mit 13:0 gegen TuS Dabergotz geführt, bevor das Spiel durch den Schiedsrichter abgebrochen wurde. Die Dabergotzer waren nur nur zu acht angereist. Nach der Pause konnten die Gäste aufgrund von Verletzungen keine spielfähige Mannschaft mehr stellen. Das Sportgericht hat den Fall zur Entscheidung vorliegen.

Viertelfinale Alt-Herren

Sieger Union/Blumenthal - Reckenziner SV
Hertha Karstädt - Sieger Garz-Hoppenrade/Pritzwalk
SpG Herzberg/Langen - Schwarz-Weiß Zaatzke
SV 69 Schönberg - MSV Neuruppin

Viertelfinale Frauen

Eintracht Alt Ruppin - Zernitzer SV
Rot-Weiß Gülitz - FSV Havelberg
Einheit Pritzwalk - Veritas Wittenberge
SG Sieversdorf II - SV Garz-Hoppenrade