Die Bagger wühlten sich regelrecht durch die Neuruppiner Bahnhofstraße. Eine Sanierung stand an. Und mit ihr wurde Verborgenes ans Licht gebracht – in Form von kleinen Scherben mit einem goldenen Rand. Als diese nach und nach aus der Baggerschaufel auf die Erde fielen, stachen sie Martina Krümm...