Trotz großer Hitze nutzten fast 20 Menschen am Samstagnachmittag (19. Juni) die Chance, sich bei einem thematischen Stadtspaziergang namens „Spuren der Erinnerung I“ über jüdisches Leben in Neuruppin zu informieren. Dabei handelte es sich um eine Veranstaltung der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Ruppin mit der Stadt Neuruppin und der Dokumentation „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Die gleichnamige Fotoausstellung wird...