Aber eine Auszeit des HCN-Trainergespanns beendete diese imposante Serie. Mehr noch: Die Neuruppiner glichen anschließend aus und hatten zwei Minuten vor Abpfiff Ballbesitz, allerdings in Unterzahl, nachdem Jonas Simon nach einem Foul auf die Bank gesetzt worden war. Freiwurf auf Freiwurf wurde von den Neuruppinern erarbeitet, der Sekundenzeiger bewegte sich gefühlt dennoch kaum. Eine missglückte Variante beim Freiwurf, als Leeroy Nietzel zum Helden hätte werden können, brachte Eichstädt noch final in Ballbesitz. Doch mehr als ein Freiwurf nach der Schlusssirene sprang nicht heraus. Rechtshand Tino Schröder drehte den Ball rechts an der Sechs-Mann-Mauer, aber auch am Tor von Dennis Plötz vorbei.
Punkteteilung des HC Neuruppin

Bildergalerie Punkteteilung des HC Neuruppin

"Die Chance von Leeroy ist nicht das Entscheidende. Die beiden nicht gelungenen Konter, die tun uns weh", fasste Trainer Christian Will zusammen. Damit erinnerte er an zwei von Dennis Plötz gehaltene Bälle, doch seine Steilpässe landeten nicht in der Hand des Stoßstürmers. Unisono zeigten sich Will und Michael Drefahl, dass "es ein gewonnener Punkt ist". Immerhin hatte der HCN Ausfälle von mehreren Stammspielern oder angeschlagenen Akteuren zu verkraften. Dennis Plötz stand zwischen den Pfosten, obwohl ein Muskelfaserriss lediglich einen eingeschränkten Bewegungsablauf zulässt. Gabriel Westhofen und William Kehnscherper fehlten aus privatem Grund, Irek Kaczmarczyk hatte sich eine Erkältung eingefangen. "Ihn vermissten wir vermutlich am meisten", gestand Marten Bukowski.

Irek am meisten vermisst

"Irek bringt Ruhe und Erfahrung rein. Er zieht so ein enges Spiel."  Drefahl: "In der ersten Halbzeit waren wir besser, leisteten uns insgesamt aber viele individuelle Fehler. Der SVE liegt uns nicht."

Das achte Saisonspiel


SV Eichstädt –HC Neuruppin 29:29 (12:13)Siebenmeter: 6 (5 verwand.) – 8 (5)Zweiminuten-Strafe: 2 – 2Zuschauer: 40 (die Hälfte vom HCN)Schiedsrichter: Manja Berger/ Uwe Peter (Altlandsberg/Dahlewitz)Eichstädt: Warnemünde - Kolewe (6), Perniss, Tews (2), Schröder (1), Tengler, Ihle (6), Fichtelmann (4), Linke, Heinrich (1), Ellermeier (2), Zietz (7)Neuruppin: Plötz, Berger - Simon (6), Tristan Aßemacher, Koall (1), Lück (6), Winkelmann (6), Kühne (5), Höpstein, Nietzel (4), Horsford, Bukowski (3)