Vier Jugendliche sind am Freitagabend auf einem Fahrgastschiff am Neuruppiner Bollwerk herumgeklettert. Als sie bemerkten, dass sie dabei beobachtet wurden, gingen sie fort. Die Polizei griff die Teenager im Alter von 14 und 15 Jahren in der Nähe auf. Die Jugendlichen sagten, sie wollten auf dem Schiff „chillen“. Dass sie damit einen Hausfriedensbruch begangen haben, sei ihnen nicht bewusst gewesen. Schaden haben sie nicht verursacht.