Kunst und Musik habe er schon früh für sich entdeckt, sagt Guido Bröge. Der 42-Jährige ist der neue Stellvertretende Leiter der Jugendkunstschule in Neuruppin. „Schon mit elf Jahren habe ich mich für Punk begeistert, später für Techno“, sagt er. Diese wechselnde Vorliebe wundere viele. ...