Weil mehrere Männer in einer Bar an der Seestraße in Rheinsberg seine 30-jährige Freundin beleidigt haben sollen, hat sich ein 35-Jähriger am Montagabend einen Besenstiel geschnappt und die Bar aufgesucht. Drinnen kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Frauen im Alter von 32 und 43 Jahren leicht verletzt wurden.

Barbesitzer und Sicherheitsmann schritten ein

Eine medizinische Behandlung lehnten die Beiden nach Polizeiangaben ab. Durch das Einschreiten des 42-jährigen Barbesitzers und eines Sicherheitsmannes wurde der 35-Jährige der Bar verwiesen. Auch er klagte über leichte Schmerzen, lehnte einen Arzt jedoch ebenfalls ab. Herbeigerufene Polizisten nahmen Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung auf.