Die Polizei verstärkt ihre Präsenz auf dem Rummel im Neuruppiner Stadtzentrum. Laut Polizeisprecherin Ariane Feierbach hat das zum einen damit zu tun, dass jetzt bis zu 800 Gäste das Fest auf dem Braschplatz besuchen dürfen. Zum anderen hänge das auch mit den Übergriffen von Donnerstagabend zu...