Mit der Stephanus-Stiftung verbindet den heutigen Lichtenberger Künstler Matthias Zágon Hohl-Stein eine lange Geschichte. Schließlich hat er sogar einmal eine Zeit lang für die Stiftung gearbeitet. Dass bald zwei seiner Skulpturen den neuen Verwaltungssitz in Berlin zieren werden, freut ihn daher umso mehr.

Der Stephanus-Stiftung schon lange verbunden

„Ich habe früher einmal als Grafiker für die Stiftung gearbeitet“, erinnert sich der Bil...