Lucas Eichmann war einer der Fahrer, auf den die Fans beim 50. ADAC Motocross des MC Dreetz am Wochenende besonders achteten. Denn der 17-Jährige zählte zu den Lokalmatadoren. Eichmann startete bei den Landesmeisterschaften der Quad-Piloten und verpasste am Ende nur knapp einen Podestplatz. Lucas Eichmann wurde Vierter.

Hitze war angesagt, es war brutal heiß

Die Wettervorhersagen trafen ein, es war brutal heiß. Das hatten die Motocrosser aus Dr...