Nach dem Brandanschlag auf den Dienstwagen von Jens-Peter Golde (Pro Ruppin) am Dienstagabend gibt es eine Welle der Solidarität für Neuruppins Bürgermeister. Er soll nach Informationen dieser Zeitung indes auch mit einem Brief direkt bedroht worden sein.Schweigen zu Details bezüglich des Drohbr...