Doris Leos Vater konnte sich noch gut an die Stadtvilla in Rheinsberg erinnern. Als die fünfköpfige Familie 1933 vor den Nazis aus der Prinzenstadt in Richtung Frankreich floh, war ihr Vater Gerhard Leo gerade zehn Jahre alte. Er und seine beiden Geschwister, so erzählen es ihre Nachfahren, hätt...