Erneut gab es am Sonnabend auf dem Grundstück von Ina Lehmann in Kerzlin einen Tag des offenen Gartens. Nach der Erstauflage von 2019 war es für etliche Besucher die zweite Begegnung, bei der sie mit der passionierten Hobbygärtnerin ins Gespräch kommen konnten. Von Interesse war dabei auch, wie sich die 2000 Quadratmeter große Anlage in den vergangenen beiden Jahren entwickelt hat.