Ein Wachschutzmitarbeiter informierte am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr die Polizei, weil eine 38-jährige Ruppinerin auf einem Privatparkplatz an der Fehrbelliner Straße in Neuruppin parkende Fahrzeuge beschädigt hatte.

Ein Hyundai und ein VW wurden beschädigt

Die alkoholisierte Frau – sie hatte 0,29 Promille – hatte die Heckscheibenwischer von einem Hyundai und von einem VW abgebrochen. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 1000 Euro. Die Beamten sprachen der Frau einen Platzverweis aus und nahmen Anzeigen wegen Sachbeschädigung auf.

Neuruppin

Laut Polizei handelt es sich bei der 38-Jährigen um die Frau, die schon seit Jahren in Neuruppin für Ärger sorgt, indem sie Autos beschädigt. Allerdings kann sie für die meisten Taten nicht belangt werden.