Ein 36-Jähriger aus einem Neuruppiner Ortsteil musste am Montagabend in Gewahrsam genommen werden. Der Mann war betrunken – er hatte 1,47 Promille – und warf unentwegt Schneebälle gegen die Fensterscheibe des Nachbarhauses.
Obwohl die Polizisten den Mann schon zweimal ermahnt hatten, das zu unterlassen, machte dieser weiter.
Außerdem war er verbal aggressiv. Scheiben wurde nicht beschädigt.