Diebe hatten es in der Nacht zu Freitag auf die Waren abgesehen, die Sattelzüge auf der Raststätte Linumer Bruch an der A24 geladen hatten: An insgesamt fünf Lkw machten sich die Unbekannten zu schaffen.

Fahrer der Lkw hielten gerade ihre Ruhezeiten ein

Dabei beschädigten die Täter die Auflieger an der Heckklappe oder an der Plane. Aus einem stahlen sie etwa 30 Pakete Kaffeebohnen á 500 Gramm. Die Fahrer bemerkten die Beschädigungen erst am nächsten Morgen, sie hielten während der Taten ihre Ruhezeiten. Der Sachschaden liegt bei rund 1000 Euro.