Nach einem Hundebesitzer, der am Sonntag flüchtete, statt sich nach einem Vorfall um einen 66-jährigen Radfahrer in Kleinzerlang zu kümmern, sucht die Polizei.
Der Mann war gegen 10.30 Uhr auf der Dorfstraße unterwegs gewesen und hatte seinen Hund dabei. Da kam plötzlich ein weiterer Hund angerannt und lief in das Rad des Mannes, der stürzte und sich dabei leicht verletzte. Kurz darauf kam der Besitzer des anderen Hundes, lud diesen in seinen Transporter und fuhr davon. Jedoch ist das Kennzeichen bekannt. Nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.