Laut Polizeibericht informierten Zeugen am Mittwoch, 16. Juni, 15.30 Uhr das Ordnungsamt und Polizei. In Feldmannstraße in Neuruppin hatte sich ein Mann entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Der 30-jährige deutsche Mann beleidigte die Mitarbeiter des Ordnungsamtes und ließ sich auch durch die Polizeibeamten nicht beruhigen. Auch Alkohol war im Spiel. Ein Test ergab einen Wert von 2,86 Promille. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Die Kripo ermittelt.