Wie die Polizei in Neuruppin am Montagnachmittag bestätigte, kam es im Verlauf der Weihnachtsdisco im Jugendfreizeitzentrum (JFZ) in der Nacht zu Sonntag, 25. Dezember, zu zwei körperlichen Auseinandersetzungen. Zunächst hatte ein 32-jähriger Gast gegen 4 Uhr morgens auf der Tanzfläche einer 22-jährigen Frau ins Gesicht geschlagen, nachdem beide beim Tanzen zusammengestoßen waren.
Daraufhin schlug der Begleiter der jungen Frau seinerseits dem 32-Jährigen ins Gesicht. Sowohl der Mann als auch die junge Frau erlitten dabei leichte Verletzungen im Kopfbereich.

Frau bewirft Freund aus Eifersucht mit einer Flasche

Fast zeitgleich kam es an anderer Stelle zu einer weiteren Auseinandersetzung. Dabei hatte eine 23-Jährige ihren 22-jährigen Freund mit einer Flasche beworfen, weil dieser offenbar zuvor mit einer anderen Frau getanzt haben soll. Die Flasche verfehlte den jungen Mann nur knapp. Das Sicherheitspersonal des JFZ setzte die Frau schließlich vor die Tür.
Die Polizei, die mittlerweile hinzugerufen worden war, nahm vor Ort mehrere Anzeigen auf. Alle Beteiligten an den Auseinandersetzungen verließen im Anschluss freiwillig den Ort oder wurden durch die Polizei des Ortes verwiesen.
Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf unserer Themenseite.