Mit Crossmaschinen waren vier junge Männer am Sonntagnachmittag auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes unterwegs. Eine Polizeistreife konnte zwei von ihnen anhalten und kontrollieren. Die Männer im Alter von 19 und 20 Jahren hatten keine Fahrerlaubnis. Die Motorräder waren zudem nicht zugelassen. Außerdem führten die jungen Männer Softair-Waffen mit sich. Die Beamten leiteten Strafverfahren ein und stellten die Waffen und ein Motorrad sicher, für das kein Eigentumsnachweis erbracht werden konnte.