In eine Verkehrskontrolle kam ein  22-jähriger Fahrer eines Elektro-Rollers am 17. Oktober gegen 14 Uhr auf der Lange Straße in Rheinsberg. Dabei wurde festgestellt, dass das Fahrzeug kein Kennzeichen besaß und somit nicht versichert war. Zudem reagierte der Mann beim Drogenschnelltest positiv auf Cannabis.

Cannabis-Tabak-Gemisch in der Wohnung gefunden

Da der 22-Jährige keinen Ausweis dabei hatte, begleiteten die Beamten ihn zu seiner Wohnung. Dort wurde Konsumutensilien sowie ein Tütchen mit Tabak-Cannabis-Gemisch sichergestellt. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.