Eine 25-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 10.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Landesstraße 14 bei Fehrbellin von Rübehorst in Richtung Babe. Die Frau kam zunächst leicht nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen, verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen einen Baum.

Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro

Bei dem Unfall wurden die Fahrerin und auch die Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße komplett gesperrt. Angehörige der Fahrerin kamen zum Unfallort und kümmerten sich um die Bergung des Wagens. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.