Alle Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 18 Jahren, die Lust auf neue Computerspiele haben, können sich bei der Stadt Neuruppin melden. Sie erhalten die Gelegenheit, ein neues Spiel ganz exklusiv zu testen und auch zu bewerten.
Dafür findet am Sonnabend, 19. September, von 10 bis 16 Uhr ein Workshop im Neuruppiner Haus der Begegnung statt. Die Stadt lässt derzeit ein Computerspiel entwickeln. Hintergrund sind die Feriencamps „Word & Play“ im vergangenen Jahr. Damals trafen sich bereits Jugendliche, um an Fontane-Computerspielen zu tüfteln. Beide Camps waren laut Stadtverwaltung ein großer Erfolg. Nun soll in einem Folgeprojekt ein Computerspiel fürs Museum Neuruppin entstehen, mit dem die Ideen aus den Camps aufgegriffen werden. Spieler können sich durch das Leben Fontanes und sein Werk zocken.

Teilnehmer testen Prototyp

Wer am Sonnabend, 19. September, dabei ist, erhält die Gelegenheit, den Prototypen des Spiels zu testen. Außerdem erhalten Teilnehmer Einblicke in die Entwicklung von Computerspielen. Profis beantworten die Fragen der Kinder und Jugendlichen.
Interessierte können sich nur noch bis zum 17. September per E-Mail an sonja.linde@fontane-200.de oder telefonisch unter 0151 29609027 anmelden.