Eine 59-jährige Frau parkte vom 18. Oktober um 14 Uhr bis zum 19. Oktober um 6.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Thomas-Mann-Straße. In diesem Zeitraum hat ein Unbekannter ihre Motorhaube mit Kratzern versehen.
Bei genauerem Hinsehen stellte die Frau fest, dass es sich um ein klar erkennbares Hakenkreuz handelte, auch wenn es in Teilen nicht vollendet war. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro.