Wer in den vergangenen Wochen über den Braschplatz in Neuruppin gelaufen ist, dürfte sich über den Zustand der Wege gewundert haben. Sie wurden grob planiert, und die Ränder der Rasenflächen wurden ebenfalls bearbeitet. Das soll aber nicht so bleiben – zumindest nicht langfristig.
...