Ein Zeuge rief am Montagnachmittag in Neuruppin die Polizei, da er gerade einen jungen Mann dabei beobachtete, der ein Wort in lila Farbe an ein Trafohaus in der Eisenbahnstraße schmierte. Der 16-jährige Jugendliche aus dem Bereich Fehrbellin konnte in der Nähe des Tatortes von Polizisten noch entdeckt werden. Bei ihm wurde auch ein lila farbener Stift gefunden und sichergestellt.
Der 16-Jährige wurde in der Polizeiinspektion an Erziehungsberechtigte übergeben. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Durch die Schmiererei entstand ein Schaden von etwa 150 Euro.