Am 17. März kamen die ersten Flüchtlinge, die alle auf Corona getestet wurden, im Rahmen der Aktion „Seebrücke – schafft sichere Häfen“ nach Ostprignitz-Ruppin.