Es ist seit vielen Jahren eine Art Lieblingsthema einiger Neuruppiner Stadtverordneter: die Sicherheitspartnerschaften. Hinter diesem etwas sperrigen Begriff verbirgt sich die Zusammenarbeit von Kommunen, Polizei und Einwohnern einer Stadt. Letztere sollen, so die Idee, vor allem Präsenz zeigen und so Straftaten verhindern. Zustande gekommen sind diese Partnerschaften in Neuruppin aber nie. Das will die Verwaltung nun ändern.

Neuruppin hat sich ...