Der 87-Jährige wollte am Donnerstag kurz nach 17 Uhr die Pritzwalker Straße in der Nähe des Seniorenheimes überqueren, in dem er wohnte.
Er hatte die andere Straßenseite fast erreicht, als er von einem Ford angefahren wurde, sagte Polizeisprecherin Ariane Feierbach Freitagmorgen.
Am Steuer saß ein 58-jähriger Prignitzer. Er hatte den Senior offenbar zu spät gesehen, es war dunkel und regnete.
Rettungskräfte brachten den 87-jährigen Mann in die Klinik, er erlag aber kurz seinen schweren Verletzungen, so Feierbach.