Der Mann war auf der linken Fahrspur unterwegs. Sein Fahrzeug war mit 2,67 Metern um einiges breiter als es die Beschilderung der Baustelle dort zuließ. Angegeben werden nur 2,10 Meter.
Als der Fahrer dann auch noch eine Sattelzugmaschine überholen wollte, wurde ihm das Ganze zum Verhängnis. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Sachschaden: rund 250 Euro.